Swen Bastian
Vorsitzender der SPD Vogelsberg
Einhundert Prozent Einsatz

für unseren Vogelsbergkreis

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 26. Mai 2017

SPD Parteitag beschließt Antrag aus dem Vogelsbergkreis

Antrag der SPD Vogelsbergkreis in Oberursel beschlossen: Kommunen und Bürger beim Abbau von Altfehlbeträgen nicht über Gebühr belasten

VOGELSBERGKREIS/OBERURSEL. Der Antrag der SPD Vogelsbergkreis für eine gezielte Förderung finanzschwacher Kommunen durch das Land beim Abbau von Altfehlbeträgen (Schutzschirm II) und eine Verlängerung des vorgegebenen Zeitkorridors wurde auf dem Bezirksparteitag der SPD Hessen-Süd mit großer Mehrheit beschlossen. Unterstützung für den Vogelsberger SPD-Vorsitzenden Swen Bastian, der den Antrag auf dem Parteitag in der Stadthalle von Oberursel vorstellte, gab es unter anderem vom finanzpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Norbert Schmitt.
„Wenn die Pläne der schwarz-grünen Landesregierung Wirklichkeit werden sollten, dann bedeutet das am Ende nichts weniger als die brutalsmögliche Grundsteuer-Erhöhungswelle, die das Land Hessen jemals gesehen hat“, erklärte Bastian auf dem Parteitag der SPD Hessen-Süd und erhielt dafür große Zustimmung der Delegierten. Die aus den Überlegungen der schwarz-grünen Landesregierung entstehende Finanzbelastung würde letztendlich direkt die Bürgerinnen und Bürger vor Ort treffen und sei diesen nicht mehr zuzumuten.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 18. Mai 2017
SPD-Fraktion im ZOV:

Modernisierungen und barrierefreier Ausbau zahlreicher Bahnhöfe in der Region werden umgesetzt

VOGELSBERGKREIS. In den nächsten Jahren stehen zahlreiche Bahnhofsmodernisierungen in den Kreisen Vogelsberg, Wetterau und Gießen an. Darüber hat sich der Arbeitskreis Verkehr der SPD-Fraktion im Zweckverband Oberhessische Versorgungsbetriebe (ZOV) am Dienstagnachmittag beispielhaft am Bahnhof in Beienheim informiert. Stefan Klöppel, Leiter des Bereichs ZOV-Verkehr, stellte den SPD-Kommunalpolitikern aus den drei Landkreisen vor Ort die geplanten Maßnahmen im Detail vor. „Es ist gut, dass durch unterschiedlichste Programme der barrierefreie Ausbau und die Modernisierung auch kleinerer Stationen im Verbandsgebiet des ZOV umgesetzt werden können, denn viele Anlagen haben es dringend nötig“, sagte der Vorsitzende des SPD-Verkehrsarbeitskreises Swen Bastian.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 14. Mai 2017
4. Neumitgliederfrühstück der SPD Vogelsbergkreis:

„AfD, Pegida und dem in Frage stellen von demokratischen Werten und Rechten entgegen treten“

VOGELSBERGKREIS. Am Samstag fand bereits zum vierten Mal das mittlerweile traditionelle Neumitgliederfrühstück der SPD Vogelsbergkreis statt, das von einigen der im vergangenen Jahr zahlreich neu eingetretenen Parteimitglieder gerne angenommen wurde. „In einem geselligen Rahmen konnten wir bei spannenden Gesprächen und einem leckeren Frühstück Neumitglieder aus dem gesamten Vogelsbergkreis in dem zum Café umgestalteten Sitzungsraum der SPD-Unterbezirksgeschäftsstelle begrüßen“, freute sich der SPD-Kreisvorsitzende Swen Bastian.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 08. Mai 2017
Am Samstag, den 13. Mai 2017:

SPD Vogelsbergkreis lädt ihre Neumitglieder am Samstag zum gemeinsamen Frühstück nach Alsfeld ein

VOGELSBERGKREIS. Am Samstag, den 13. Mai wird das mittlerweile traditionelle Neumitgliederfrühstück der SPD Vogelsbergkreis in Alsfeld stattfinden. In gemütlicher Runde möchte die Partei ihren neuen Mitgliedern einen Austausch über Möglichkeiten der Mitarbeit, erste Erfahrungen und aktuelle Themen der SPD ermöglichen. Eingeladen sind alle neu in die SPD Vogelsbergkreis eingetretenen Parteimitglieder, von denen es in den vergangenen Monaten nach der Nominierung von Martin Schulz als Kanzlerkandidat zahlreiche gegeben habe. Ihnen stehen beim Frühstück Vertreter des SPD-Unterbezirksvorstands und der Kreistagsfraktion sowie die Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaften und ihrer Ortsvereine als Gesprächspartner zur Verfügung.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 02. Mai 2017

SPD Vogelsberg lädt Jusos zum Bundesligaspiel Eintracht Frankfurt gegen den RB Leipzig in die Commerzbank-Arena ein

VOGELSBERGKREIS. In den vergangenen Monaten gab es im Vogelsbergkreis zahlreiche Neueintritte junger Frauen und Männer in die SPD. Um den „alten und neuen Juso-Mitgliedern“ eine Möglichkeit zum gemeinsamen Kennenlernen zu bieten, hat sich der SPD Unterbezirk Vogelsbergkreis einen besonders attraktiven Rahmen überlegt: „Die Vogelsberger SPD lädt interessierte Juso-Mitglieder aus dem Kreis herzlich dazu ein, zum Bundesligaspiel Eintracht Frankfurt gegen den RB Leipzig in die Commerzbank-Arena nach Frankfurt zu fahren“, erklärte der SPD Kreisvorsitzende Swen Bastian. Das Spiel findet am Samstag, den 20. Mai um 15.30 Uhr statt. Seitens des Unterbezirks stehen 20 Eintrittskarten zur Verfügung. Die Kosten der Tickets werden von der Vogelsberger SPD übernommen.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis/Kassel, 27. April 2017

Bastian (SPD): Beschluss zu KITA-Finanzierung und Beitragsfreiheit ist ein Riesenschritt nach vorne“

VOGELSBERGKREIS/KASSEL. Als einen „Riesenschritt nach vorne“ hat der Vogelsberger SPD Vorsitzende Swen Bastian den Beschluss des SPD-Landesparteitags zur Finanzierung der Kinderbetreuung und zur vollständigen Beitragsfreiheit des Kita-Besuchs bezeichnet. „Mit unserem Ansatz entasten wir Eltern und Kommunen gleichzeitig und wir räumen mit dem bürokratischen Ballast des KiföG auf“, erläuterte Bastian.

Die hessische SPD hatte am vergangenen Wochenende auf dem Landesparteitag in Kassel für den Fall eines Wahlsieges bei der Landtagswahl 2018 den stufenweisen Abbau aller Kinderbetreuungsbeiträge im Laufe der nächsten Legislaturperiode beschlossen. „Am Ende werden alle Betreuungsverhältnisse unabhängig von Alter und Betreuungsdauer des Kindes beitragsfrei sein. Damit stellen wir Beitragsgerechtigkeit her. Bisher werden Eltern mit kleinen und mittleren Einkommen überdurchschnittlich stark durch Elternbeiträge belastet, sind aber gleichzeitig am stärksten auf eine gut ausgebaute und flexible Betreuung für ihre Kinder angewiesen, haben aber –im Gegensatz zu den Empfängern von Transferleistungen - meist keine Chance auf Übernahme der Kosten durch die Jugendämter. Diese Familien werden am meisten von der Beitragsfreiheit profitieren“, so Bastian.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 27. April 2017
Die SPD Vogelsbergkreis blickt auf „Demokratie in Zeiten der Globalisierung“:

Frühlingsempfang: „Abgrenzung ist immer schädlich“

Von Oliver Hack – Lauterbacher Anzeiger vom 27.4.2017

LAUTERBACH - Auch wenn draußen noch nicht so rechte Frühlingsstimmung aufkommen will, die SPD Vogelsberg zeigte sich in Lauterbach auf ihrem traditionellen Frühlingsempfang unbeeindruckt vom Wetter und blickte zuversichtlich aber auch mit kämpferischem Unterton ins "europäische Schicksalsjahr 2017", wie es Unterbezirksvorsitzender Swen Bastian mit Blick auf den erstarkenden Rechtspopulismus in den USA, Polen oder Ungarn und angesichts der Präsidentschaftswahl in Frankreich aber auch der im September anstehenden Bundestagswahlen formulierte.

Auch wenn Gastrednerin Herta Däubler-Gmelin, die ehemalige Bundesjustizministerin aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig absagen musste, konnte Bastian ebenso kurzfristig einen anderen kompetenten Redner gewinnen, der den Genossen und ihren Gästen, darunter auch Landrat Manfred Görig (SPD), das zunächst recht sperrig klingende Thema "Unsere Demokratie in Zeiten der Globalisierung" mal in launigen, mal in ernsten Worten verständlich vermittelte: Matthias Körner, DGB-Geschäftsführer Mittelhessen und SPD-Bundestagskandidat "hatte eh vor zu kommen", und erklärte sich spontan bereit, das Spannungsfeld zwischen Demokratie und Globalisierung zu erläutern.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 30. März 2017
Vogelsbergkreis besonders stark betroffen

SPD: Entlastung der Polizei bei der Begleitung von Großraum- und Schwertransporten dringend erforderlich

Polizei hochbelastet: 1.581 Großraum- und Schwertransporte allein im Zeitraum vom Juli 2014 bis zum November 2016 durch Beamte der Polizeidirektion Vogelsberg begleitet
Swen Bastian

VOGELSBERGKREIS. Nach der Initiative der Vogelsberger SPD zu den aufgelaufenen Überstunden bei der heimischen Polizei, beschäftigen sich die Sozialdemokraten mit den Möglichkeiten der Entlastung für die Beamtinnen und Beamten. Eine solche Entlastungsmöglichkeit sieht der SPD-Vorsitzende Swen Bastian im Einsatz von Beliehenen bei der Begleitung von Großraum- und Schwertransporten, die im Vogelsbergkreis eine nicht unbedeutende Rolle für die Polizei spielen.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 17. März 2017
SPD Vogelsberg:

„Zweiter Schutzschirm des Landes statt brutalstmöglicher Grundsteuer-Erhöhungen“

Antrag auf dem Parteitag der SPD Vogelsbergkreis: Kommunen und Bürgerinnen und Bürger bei den geplanten Regelungen zum Abbau der Altfehlbeträge nicht über Gebühr belasten

VOGELSBERGKREIS. Wenn die jüngsten Pläne der schwarz-grünen Landesregierung zum verbindlichen Abbau von Altfehlbeträgen und Kassenkrediten innerhalb eines Zeitraums von zehn Jahren Wirklichkeit werden sollten, dann bedeute das am Ende nichts weniger als die „brutalstmöglichen Grundsteuer-Erhöhungen, die das Land Hessen jemals gesehen hat“, befürchten die Vogelsberger Sozialdemokraten. Aus diesem Grund billigte der Unterbezirksvorstand der SPD am Mittwochabend einstimmig einen Antrag, der am Samstag nächster Woche auf dem Kreisparteitag in Romrod-Zell beraten und verabschiedet werden soll.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 17. März 2017

SPD Vogelsbergkreis geht geschlossen ins Super-Wahlkampfjahr

Landrat Manfred Görig und Vorsitzender Swen Bastian einstimmig vom Kreisvorstand zur Wiederwahl vorgeschlagen

VOGELSBERGKREIS. Am Mittwochabend hat sich die heimische SPD mit großer Geschlossenheit personell für das Super-Wahlkampfjahr 2017 aufgestellt. Als bisher erste Partei im Vogelsbergkreis haben die Sozialdemokraten einen Personalvorschlag zur Landratswahl gemacht, die aller Voraussicht nach am 24. September gemeinsam mit der Bundestagswahl stattfinden wird. Einstimmig sprach sich der Unterbezirksvorstand in Lauterbach-Maar dafür aus, den Delegierten des SPD-Kreisparteitages, die am 25. März in Romrod-Zell zusammenkommen, Landrat Manfred Görig als Kandidaten für die Wahl vorzuschlagen. Ebenso einstimmig erfolgte die Nominierung des Vorstandes für eine Wiederwahl des SPD-Kreisvorsitzenden Swen Bastian.

Swen Bastian

Sitemap